Mit einer makellosen Bilanz von sechs Siegen in sechs Spielen konnte sich die E1 der JSG HarzTor die Herbstmeisterschaft der Saison 2017/2018 in der 1. Kreisklasse Staffel 2 im Landkreis Göttingen sichern.

Belohnt mit einem neuen Trikotsatz von der Tischlerei Christian Ließmann startet diese Mannschaft nun in die Hallensaison. Die Mannschaft der E1 bedankt sich für die großzügige Spende beim Inhaber Christian Ließmann.

Mit einer makellosen Bilanz von sechs Siegen in sechs Spielen und einer überragenden Torbilanz von 62:8 Toren konnte sich die E1 der JSG Harztor die Herbstmeisterschaft der Saison 2017/2018 in der 1. Kreisklasse Staffel 2 im Landkreis Göttingen sichern.

In allen sechs Spielen konnten die Trainer Sebastian Gatzemeier und Alex Grégász die Spielfreude ihrer Jungs sehen und die Umsetzung der Inhalte der Trainingseinheiten beobachten. So konnten alle Spiele souverän und deutlich gewonnen werden. Die Spieler überzeugten jeweils sowohl durch ihre Einzelleistungen als auch durch eine starke Mannschaftsleistung.

Während ein Großteil der HarzTor-Mannschaft nach Abpfiff erleichtert und ausgelassen in die Kabine kam, saß der Mann des Tages bereits still genießend an seinem Platz. Rückkehrer Serhat Akdas hatte sich bereits dessen Trikot übergestreift, denn auch seine Mitspieler wussten wem sie den errungenen Sieg zu verdanken hatten, Trainer Kenneth Schuller klatschte noch ein Mal ab und ein kurzes Lächeln huschte über das Gesicht des Matchwinners, danach wurden Schuhe und Handschuhe in gewohnter Manier feinsäuberlich eingepackt, denn den großen Jubel überlässt Keeper Florian Möller anderen. Dank des Schlussmanns gewann der SC am Ende mit 3:0 gegen den RSV Göttingen 05 und beendete somit eine Serie von sechs sieglosen Spielen in Folge.

Am Sonntag überreichte Paolo Alfonsi von Alfonsi Autolackiererei & Unfallreparaturen der 3.Mannschaft des SC HarzTor's einen neuen Adidas-Trikotsatz. Klaus Henkel bedanke sich im Namen des Vorstandes, der Spieler und Trainer mit einem Präsent für die großzügige Unterstützung.

Alfonsi Autolackiererei & Unfallreparaturen

Am Sonntag empfing der SC HarzTor auf der durch den Regen tiefen Augenquelle den Ligaprimus SV Groß Ellershausen. Die mit dem Bus und zahlreichen Fans angereisten Gäste siegten am Ende völlig verdient mit 5:0. Die Gastgeber konnten sich bei Keeper Marcel Bernhardt bedanken, dass das Ergebnis nicht noch deutlicher ausfiel.
Die Anfangsviertelstunde konnte HarzTor noch offen gestalten, doch ein Doppelschlag von Marco Dannheim in der 18. und 24. Minute sorgte bereits für die Vorentscheidung. Der SV bestimmte das Spiel nun komplett und legte durch Bierwag (36.) und Geisler (45.) noch vor der Pause nach.