Unsere F2 musste sich am vergangenen Samstag im Rennen um die Hallenkreismeisterschaft verabschieden. Das Team spielte gegen fünf Mannschaften, von denen vier Mannschaften höherklassig spielen. Dennoch zeigten sich unsere Jungs sehr kämpferisch. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und drei Niederlagen konnte sich die F2 leider nicht für die nächste HKM-Runde qualifizieren. Das Trainerteam ist trotzdem sehr zufrieden mit der Leistung und den Resultaten des Teams bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft.

Der Vorsitzende des SC HarzTor, Matthias Körner, wurde während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend einstimmig in seinem Amt bestätigt. Im Rahmen der Wahlen, die der Ehrenvorsitzende Ingo Fraatz leitete, wurde auch der stellvertretende Vorsitzende Harald Liebau, der sich für den Breitensport verantwortlich zeichnet, wieder in den Vorstand gewählt. Zum dritten Kassenprüfer wurde Erik Germann ernannt.

Am Samstag, dem 12.01.2019 war unsere F1 bei einem gut organisierten Freundschaftsturnier beim FC Zellerfeld eingeladen. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften. Schnell kristallisierten sich die beiden Favoriten JSG HarzTor und die 1. Mannschaft der RSV Göttingen 05 auf den Gruppensieg heraus. Unsere F1 gewann ihre Spiele gegen die JSG Wulften/ Bilshausen mit 6:0, den FC Zellerfeld mit 10:1 und die JSG Langelsheim mit 3:0.

Erfolgreich verlief das Wochenende für unsere E-Jugend. Wir konnten das Turnier der JSG Südharz /Zorge gewinnen.

Gleich zur Turniereröffnung trafen wir auf Merkur Hattorf. Schnell lagen wir 0:1 zurück. Aber dank toller Moral, einem gut haltendem Noah und ein wenig Glück konnte erst Finn den Ausgleich und kurz vor Ende Liv den umjubelten Siegtreffer erzielen.
Die 2.Partie gegen den VfL Herzberg wurde 1:0 (Torschütze Liv) gewonnen. Somit trafen wir mit 6 Punkten im Rücken auf den ebenfalls verlustpunktfreien SV Rotenberg. Ein starker Gegner, mit denen wir uns später noch einmal messen sollten. In einem ausgeglichenem Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten, trennten wir uns 0:0.

Am vergangenen Samstag stand für unsere Jungs aus der F2 ein Freundschaftsturnier in der KGS Sporthalle in Bad Lauterberg an. Zur Vorbereitung auf die nächste HKM Runde spielte man gegen fünf Mannschaften aus der Region. Am Ende landete man auf einen ernüchternden aber auch verdienten fünften Platz. Das Trainerteam und die Eltern sahen meist gute Spiele, in denen man es einfach nicht schaffte, das Runde ins Eckige zubringen. Und somit standen zum Schluss nur drei Tore und vier Punkte auf dem Konto. Man kann gespannt sein, wie die Jungs es am kommenden Samstag in HKM Zwischenrunde in Duderstadt meistern.