Zum 17. Mal leitete am vergangenen Freitag Matthias Körner der 1. Vorsitzender des SC HarzTor e.V. die Jahreshauptversammlung ein.
Seinem Bericht voraus ging die Begrüßung aller Anwesenden und hier besonders Frank Bode, dem stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Bad Lauterberg.
Es folgte das Gedenken der verstorbenen Mitglieder.
Dem Bericht war der Dank an alle Übungsleiter, Trainer, Betreuer und Vorstandskollegen für die geleistete, verlässliche Arbeit im vergangenen Jahr zu entnehmen.
Das Vereinsleben war im Jahr 2017 ereignisreich gewesen.

Am Sonntag, 11.02.2018 führte der Weg unserer F1 in die eigene KGS-Halle zur Vorschlussrunde der Hallenkreismeisterschaft. Die recht zahlreichen Zuschauer bekamen von allen Mannschaften ausgezeichneten Jugendfußball zu sehen. Es war mehr als beeindruckend, über welches technische Können die jungen Spieler verfügen. Mit am Start waren folgende starke Gegner: JFV Eichsfeld, JSG Radolfshausen, JSG Sösetal, RSV Göttingen 05 und die SVG Göttingen.

Am Samstag, den 03.02.2018 findet im Restaurant Olympia in Barbis der alljährliche Vereinsball statt. Es wird wieder Livemusik mit Sandra und ihren Jungs und eine große Tombola geben. Karten können an der Abendkasse oder beim 1. Vorsitzenden Matthias Körner erworben werden. Beginn ist 20:00 Uhr.

Die Jahreshauptversammlung findet für alle Vereinmitglieder am 12. Januar 2018 um 19.30 Uhr in der Dreymann’s Mühle statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden
  2. Gedenken unserer verstorbenen Mitglieder
  3. Bericht des ersten Vorsitzenden
  4. Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden / Fußball
  5. Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden / Breitensport
  6. Kassenbericht - Bericht der Kassenprüfer mit Entlastung
  7. Wahlen: 2.) stellvertretende(r) Vorsitzende(r) Fußball 4.) Schatzmeister(in)
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

Anträge sind bis zum 07.Januar 2018 schriftlich beim Vorstand einzureichen.
Die Satzung des SC HarzTor e.V. liegt beim Vorstand aus.

Der Vorstand des SC HarzTor e.V. wünscht Allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Uns wünsche ich ein Jahr ohne

WS

Matthias Körner (1. Vorsitzender)