Am 11.11.2017 stand für die F1 die Vorrunde zur diesjährigen Hallenkreismeisterschaft in Göttingen auf dem Spielplan.

Unsere "Jungs" betraten an diesem Tag als einziger Staffelteilnehmer aus dem Altkreis Osterode eine Art Neuland und die Begebenheit, dass Göttinger Vereine für eine hervorragende und erfolgreiche Jugendarbeit stehen, ließ die Motivation um ein weiteres steigen. Klar definiertes Ziel vom Trainerteam Lutz Naumann und Ali Deari war die Zwischenrunde, obwohl man sich der hohen Anforderung bewusst war.

Die Gegner von Staffel 6 hießen:

  • JFV Rosdorf 3
  • FC Grone
  • JFV West Göttingen e.V. 2
  • RSV Göttingen 05 VI
  • SCW Göttingen 1
  • SCW Göttingen 2

Das erste Spiel wurde souverän mit 7:0 gegen die sechste Mannschaft vom RSV Göttingen 05 gewonnen. Im zweiten Spiel gegen den JFV Rosdorf 3 tat man sich nicht mehr ganz so leicht und siegte am Ende mit 3:1.

Gegen die Mannschaft des FC Grone wartete der erste gefühlte Brocken, welcher mit einem 2:0 besiegt wurde. Danach konnte auch gegen den JFV West Göttingen 2 mit 1:0 und gegen den SCW Göttingen 2 mit 2:0 gewonnen werden, ehe das letze Spiel gegen den ebenfalls bisher ungeschlagenen SCW Göttingen 1 anstand. Dieses Kräftemessen endete mit einem leistungsgerechten 1:1, welches letzendlich durch die etwas schlechtere Tordifferenz den 2. Platz bedeutete.

Die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft wurde somit als bemerkenswerter Gruppenzweiter mit 16 von 18 möglichen Punkten und einem Torverhältnis von 16:2 Toren erreicht.

Für die F1 der JSG Harztor spielten:

  • Tristan Jockisch
  • Ole Sauerland
  • Paul Dreymann
  • Mathis Naumann
  • Jonathan Körner
  • Fadlan Deari
  • Cameron Neumann
  • Kaan Okay
  • Miko Spakowsky

F1 HKM Vorrunde