Am Samstag, den 18.08.2017 war es endlich soweit. Die neue G-Jugend der JSG HarzTor startet in der Fairplay-Liga. Leider zog am Vortag der FC Westharz seine Mannschaft zurück, so dass nur die Teams des JFV Eichsfeld 1 und 2 und der JSG Südharz / Zorge zum Sportplatz Augenquelle in Bad Lauterberg anreisten.

Im Vorfeld wurde von den Müttern der jungen Spieler eine hervorragende Verpflegung organisiert. Einen großen Dank noch einmal für die super Unterstützung.

 

Durch den Rückzug des FC Westharz wurde nun ein Hin- und Rückspiel von je 10 Minuten unter den vier Teams vereinbart. 

Im ersten Spiel traf die JSG HarzTor auf die JSG Südharz / Zorge. Vor zwei Wochen hatte man bei einem Freundschaftsturnier gegen diesen Gegner noch verloren. Diesmal konnte man das Hinspiel durch ein Tor von Joel mit 1:0 gewinnen. Das Rückspiel endete 0:0.

Danach traf die JSG HarzTor auf den stärksten Gegner in dieser Gruppe, den JFV Eichsfeld 1. Man merkte sofort, dass diese Mannschaft schon ein Jahr lang zusammenspielt. Der JFV Eichsfeld 1 gewann das Hinspiel mit 3:0 und das Rückspiel mit 4:0.
Die ersatzgeschwächte Mannschaft vom JFV Eichsfeld 2 wurde im Hinspiel mit 2:1 von der JSG HarzTor geschlagen. Die Tore erzielten Levian und Joel. Das Rückspiel endete 0:0, da bei allen Akteuren die Kräfte deutlich nachließen.

Insgesamt war es eine super Mannschaftsleistung von den jungen Kickern. Es kamen zum Einsatz: Odin (Tor), Levian, Joel, Dean, Shawn, Louis, Lasse, Fabian und Marlon.

Betreut wurde das Team von Niclas Luthin und Sebastian Gatzemeier.

Junge Spieler sind immer wieder gerne jeden Mittwoch von 16.00 bis 17.30 Uhr auf dem Sportplatz in Bartolfelde gesehen.