Am Samstag, den 18.08.2018 hatte das lange Warten endlich ein Ende. Unsere neue U7 bestritt ihren ersten Turnierspieltag in der Fairplay-Liga. Bei hervorragenden Fußballwetter spielten unsere kleinsten Kicker in Lasfelde gegen den Gastgeber der JSG Petershütte/Freiheit, die JSG Südharz/Zorge, den VfR Osterode und den FC Westharz. Das Trainerduo um Dalli und Björn Hille sahen mit den zahlreich mitgereisten Eltern tolle und mitreißende Spiele.

Im ersten Spiel traf die JSG HarzTor auf den FC Westharz, der souverän und mit einer Offensivwucht 4:0 überrollt wurde. Danach traf die JSG HarzTor auf den stärksten Gegner in dieser Gruppe, den VfR Osterode. Das ausgeglichene Spiel konnte man durch eine konsequente Abwehrleistung und immer wieder gefährlichen Vorstößen 1:0 für sich entscheiden. Gegen den Nachbarn der JSG Südharz/Zorge siegte man ebenfalls 1:0 und ließ dabei einige Torchancen leichtfertig liegen. Im letzten Spiel stand man sich mit dem Gastgeber der JSG Petershütte/Freiheit gegenüber. Ein Unentschieden sollte bereits genügen, um den Turniersieg zu erlangen. Zur Freude aller mitgereisten JSG-Anhänger führte man bis 2 Minuten vor Schluß spielbestimmend 1:0 und musste durch eine Unachtsamkeit in der eigenen Abwehrreihe das erste und einzige Gegentor hinnehmen, welches den Turniersieg allerdings nicht mehr gefährdete.
Insgesamt war es eine super Teamleistung von den jungen Fußballern, sodass man auch als spielerisch beste Mannschaft den ungewohnten Kunstrasenplatz verließ. Die insgesamt sieben Tore der JSG HarzTor erzielten Fabian (6) und Lian (1)
Es kamen zum Einsatz: Marlon S. (Tor), Dean, Fabian, Louis, Luca, Lian, Jillian und Marlon W.